Online-Beratung bei anhaltenden körperlichen Beschwerden (iSoma)

Anhaltende körperliche Beschwerden sind weit verbreitet. Problematisch sind dabei nicht nur die Beschwerden selbst, sondern häufig auch ihre Auswirkungen. Die Beschwerden können sich negativ auf die Stimmung auswirken, zu Sorgen führen oder auch den (Studien-)alltag einschränken. Dann ist es wichtig, neben medizinischen Strategien auch eigene Bewältigungsmöglichkeiten zu entdecken.

Im Online-Training iSoma werden verschiedene Bewältigungsstrategien zum Umgang mit körperlichen Beschwerden vermittelt. Behandelt werden Themen wie Stressbewältigung, Veränderung der Wahrnehmung und Bewertung körperlicher Beschwerden sowie Methoden zur Steigerung des körperlichen Wohlbefindens.

Das siebenwöchige Programm richtet sich an Studierende der JGU, die unter anhaltenden Körperbeschwerden leiden und sich dabei eine regelmäßige Betreuung durch eine:n Berater:in wünschen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Vorfeld findet ein Erstgespräch statt, in dem der:die Teilnehmer:in über das Programm informiert und die Rahmenbedingungen für eine Teilnahme geprüft. Die Teilnehmenden stehen über die gesamte Dauer des Programms in Kontakt zu einem:einer Berater:in und erhalten eine wöchentliche Rückmeldung zu den bearbeiteten Übungen.

Das Programm besteht aus 7 Lektionen:

1. Mein Kompass (Problem- und Zieldefinition)
2. Gelassen im Stress (Stressbewältigung - Teil 1)
3. Den Blick flexibel halten (Aufmerksamkeitslenkung)
4. Die Kraft der Gedanken (Entwicklung hilfreicher Gedanken)
5. Aktiv werden (Aktivierung im Alltag)
6. Stress wirksam begegnen (Stressbewältigung - Teil 2)
7. Die Reise geht weiter (Stabilisierung von Erfolgen)

Informationen zur Anmeldung finden sie hier.