Willkommen bei der Psychotherapeutischen Beratungsstelle

Die Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) steht allen Studierenden der Universität offen. Wir leisten professionelle Hilfe bei der Bewältigung von psychischen Problemen jeder Art, die im Studium und Alltag auftreten können.

Unser Angebot ist breit gefächert und beinhaltet:

Die PBS unterstützt Betroffene des Ukraine-Kriegs mit einem spezifischen Gruppenangebot sowie gesonderten Sprechzeiten für Einzelgespräche. In einem Informationsblatt haben wir Anregungen und Strategien zum Umgang mit den emotionalen Belastungen des Kriegs zusammengefasst; das Dokument liegt in verschiedenen Sprachen vor (Українська, Русский, English). Es besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin. Zudem hat die JGU eine Übersicht über Hilfsaktionen für die Ukraine erstellt.

 
Alle Gespräche und Informationen werden vertraulich behandelt. Das Team der PBS unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht.

Unser Angebot ist ein Service der JGU und für die Studierenden der Universität kostenfrei. Zusätzlich unterstützen die Vereinigung der Förderer der Psychotherapeutischen Beratungsstelle für Studierende der Johannes Gutenberg-Universität Mainz e.V., das Studierendenwerk Mainz und der AStA der JGU die Arbeit der Beratungsstelle.