Zurück in das Studium

Durch psychische Erkrankungen kann es zu längeren Unterbrechungen des Studiums und/oder Schwierigkeiten bei der Bewältigung der weiteren Studienanforderungen kommen.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende, die soweit genesen sind, dass eine Wiederaufnahme des Studiums sinnvoll erscheint. Es handelt sich um eine ergänzende Maßnahme - zusätzlich zur psychotherapeutischen und/oder medikamentösen Behandlung. Sie ersetzt keine Pharmako- oder Psychotherapie!

Nach Anmeldung wird ein diagnostisches Vorgespräch in der Psychotherapeutischen Beratungsstelle mit Ihnen vereinbart, in dem geprüft wird, ob eine Kursteilnahme möglich ist.

Inhalte und Ziele:

Es sollen insbesondere Hilfen dabei geboten werden,

  • das Studium fortzuführen
  • mögliche Insolation zu überwinden
  • die weitere Perspektive zu klären

Methoden:

  • Vermittlung von Strategien zur Studienorganisation und Semesterplanung
  • Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken
  • Austausch mit anderen Betroffenen

Termine:

8 Termine:
NN

Veranstaltungsort:

NN

Leitung:

NN

Anmeldung:

Für die Kurse erheben wir eine Materialgebühr von 10 €, die vor Kursbeginn zu überweisen ist. Sie können maximal an 2 Kursen pro Semester teilnehmen.

Der Kurs findet nach Bedarf bei entsprechender Anmeldezahl statt. Bei diesem Kurs erfolgt die Anmeldung über das Sekretariat! Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 06131-3922312. Hier erhalten Sie alle weiteren Informationen.