Von der belastenden Lebenssituation bis zum Trauma

Viele Menschen durchleben in ihren Leben Krisen. Oft ist es die Häufung oder Zuspitzung belastender innerer und äußerer Erlebnisse, die die gewohnten Bewältigungsmöglichkeiten überfordern und überschreiten. Das kann aufgrund plötzlich veränderter Lebensumstände wie Trennungen, Konflikten in der Partnerschaft oder Todesfällen geschehen, ebenso wie durch festgefahrene und langanhaltende belastende Lebensbedingungen, wie z. B. schwere Erkrankungen von Familienangehörigen.

Befindet sich ein Mensch in einer längeren Krise, treten folgende Symptome häufig auf:

  • Gefühle der Angst und Hilflosigkeit
  • Infragestellung bisheriger Werte und Ziele
  • zunehmende soziale Isolation
  • Schwierigkeiten bei der Bewältigung des Alltags

Ein Trauma kann entstehen, wenn ein Erlebnis außergewöhnlicher Bedrohung auftritt, wie z.B. ein schwerer Unfall, körperliche Misshandlungen oder Missbrauch, Vergewaltigung, Geiselnahme, Bedrohung oder Verletzung mit einer Waffe wie auch Naturkatastrophen. Der Beginn einer sogenannten „posttraumatischen Belastungsstörung“ kann unmittelbar nach dem Trauma oder auch mit einer zeitlichen Verzögerung erfolgen. 

Bei traumatisierten Menschen lassen sich u.a. folgende Symptome feststellen:

  • wiederholtes Erleben des Traumas in sich aufdrängenden Erinnerungen (Flashbacks), Träumen oder Alpträumen
  • Vermeidung von Aktivitäten und Situationen, die Erinnerungen an das Trauma wachrufen könnten
  • andauerndes Gefühl von Betäubtsein und emotionaler Stumpfheit
  • Teilnahmslosigkeit und Freudlosigkeit gegenüber der Umgebung
  • übermäßige Schreckhaftigkeit
  • Schlafstörungen

Unser Angebot:

  • Diagnostische Untersuchung
  • Bei belastenden Lebenssituationen Klärung der Situation, Unterstützung und Entwicklung von Lösungsstrategien, Stärkung der eigenen Entscheidungs- und Handlungskompetenzen.
  • Im Fall einer diagnostizierten posttraumatischen Belastungsstörung ist meistens eine Psychotherapie indiziert. Studierenden, die auf der Suche nach einem Psychotherapieplatz sind, wird eine Liste niedergelassener Psychotherapeuten zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen: