Emotionsregulation

Kennen Sie Momente, in denen Sie sich Ihren Emotionen ausgeliefert fühlen? In denen Sie sich rein gefühlsgesteuert verhalten und dies im Nachhinein bereuen?

Impulsives Verhalten kann im Studium, Berufs- und Privatleben hinderlich sein. Dabei haben Gefühle wichtige Funktionen und sind hilfreich, wenn wir sie verstehen und angemessen damit umgehen können.

Inhalte und Ziele:

  • Ihre Gefühle besser zu verstehen
  • Ihre Gefühle, falls nötig, zu regulieren
  • sich entsprechend Ihrer Ziele zu verhalten

Methoden:

  • Der methodische Fokus in diesem Kurs liegt auf dem praktischen Einüben von Strategien zur Emotionsregulation anhand von konkreten Beispielsituationen der Teilnehmer/innen.

Termine:

4 Termine: 
29.05., 05.06., 12.06. und 19.06.2018
jeweils dienstags, 13.45 - 16.00 Uhr
Bitte beachten: Kursbeginn s.t.

Veranstaltungsort:

Hegelstraße 61, 55122 Mainz, 5. Stock, Flur A, Raum 500

Leitung:

Dipl.-Psych. Katrin Bohrmann
M.Sc-Psych. Martina Severin

Anmeldung:

Für die Kurse erheben wir eine Materialgebühr von 10 €, die vor Kursbeginn zu überweisen ist. Sie können maximal an 2 Kursen pro Semester teilnehmen.

Der Kurs ist voll - eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!