Vorbeugen und Bewältigen depressiver Verstimmungen

Niedergeschlagenheit und leichte depressive Stimmungen sind jedem Menschen bekannt. In der Regel verschwinden solche Verstimmungen rasch. Hält die Verstimmung aber länger als gewöhnlich an, werden die "schlechten" Tage immer häufiger und die Stimmung fast unerträglich, dann sollte Hilfe gesucht werden.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende, die unter leichten depressiven Beschwerden leiden.

Nach Anmeldung und Überweisung der Materialgebühr wird ein diagnostisches Vorgespräch in der Psychotherapeutischen Beratungsstelle mit Ihnen vereinbart, in dem geprüft wird, ob eine Kursteilnahme möglich ist.

Inhalte und Ziele:

  • Informationen zum Thema Depression
  • Informationen und Übungen zu Bewältigungsstrategien (z. B. Umgang mit "negativen" Gedanken, Planung von Aktivitäten, Reduktion von Belastungen)

Termine:

Kurs A - 6 Termine: Der Kurs ist voll - eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!                  
08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12. und 13.12.2017
jeweils mittwochs, 13.00 - 15.30 Uhr

Kurs B - 6 Termine:
08.01., 15.01., 22.01., 29.01., 05.02. und 19.02.2018
jeweils montags, 16.30 - 19.00 Uhr

Kurs C - 4 Termine:
Do. 22.02.2018, 15.00 - 19.00 Uhr
Fr. 23.02.2018, 09.30 - 13.00 Uhr
Do. 08.03.2018, 15.00 - 19.00 Uhr
Fr. 09.03.2018, 09.30 - 13.00 Uhr

Bitte beachten: Kursbeginn s.t.

Veranstaltungsort:

Kurs A und B: Hegelstraße 61, 55122 Mainz, 5. Stock, Flur A, Raum 500
Kurs C: Hegelstraße 61, 55122 Mainz, 5. Stock, Flur C, Raum 598

Leitung:

Kurs A: Dipl.-Psych. Katrin Bohrmann
Kurs B: Dipl.-Psych. Anna Janßen
Kurs C: Dipl.-Psych. Linda Haffinger

Anmeldung:

Für die Kurse erheben wir eine Materialgebühr von 10 €, die vor Kursbeginn zu überweisen ist. Sie können maximal an 2 Kursen pro Semester teilnehmen.

Hier können Sie sich anmelden!